I.M.P. 2004

Carl Maria von Weber (1786 - 1826)
Arr. Gerard Willem Derx (1801 - 1864)

   
   Play - Cavatine:
  Ob sich die Wolke
  Carl Maria von Weber
Drie Aria's uit de opera "Der Freischütz', in 1834 gearrangeerd door G.W. Derx:
- Arietta: "Kommt ein schlanker Bursch",
- Cavatine: "Ob sich die Wolke",
- "Trübe Augen".
De Arietta en de Cavatine zijn te spelen op een orgel met twee manualen, waarbij het gebruik van pedaal wenselijk is. Trübe Augen is geschikt voor één manuaal, zonder pedaal.
Derx werd geboren in Nijmegen. In 1829 werd hij organist van de Doopsgezinde kerk in Haarlem.
 
Carl Maria von Weber
Arrangements from the opera 'Der Freischütz' of the following aria's by the Dutch organist G.W. Derx (Haarlem 1834)
- Arietta: "Kommt ein schlanker Bursch",
- Cavatine: "Ob sich die Wolke",
- "Trübe Augen".
One needs an organ with two manuals, most likely to be played with the use of a pedal.
 
Carl Maria von Weber
Arrangements de trois airs extraits de l'opéra 'Der Freischütz' par l'organiste hollandais G.W. Derx (Haarlem 1834)
- Arietta: "Kommt ein schlanker Bursch",
- Cavatine: "Ob sich die Wolke",
- "Trübe Augen".
Pièces écrites pour deux claviers, mais on obtient un meilleur rendu par l'utilisation de la pédale.
 
Carl Maria von Weber
Drei Arien aus der Oper 'Der Freischütz', 1834 arrangiert von G.W. Derx:
- Arietta: "Kommt ein schlanker Bursch",
- Cavatine: "Ob sich die Wolke",
- "Trübe Augen".
Die Arietta und die Cavatine werden auf einer Orgel mit zwei Manualen, möglichst mit Pedal, gespielt. "Trübe Augen" ist für ein Manual ohne Pedal geeignet.
Derx wurde in Nimwegen geboren. Im Jahre 1829 wurde er Organist der Mennonitischen Kirchen in Haarlem.
   
 
 

 

 
  3 Arias from the opera 'Der Freischütz', 2 Manuals, Ped.
3 Aria's uit de opera 'Der Freischütz',
2 Manualen, Pedaal.
3 Airs extraits de l'opera 'Der Freischütz',
2 claviers et pédale
3 Arien aus der Oper 'Der Freischütz',
2 Manuale, Pedal